Die geschichte

Entdecken Sie das Erbe von La Brasiliana: Eine Geschichte der Leidenschaft für Kaffee, die familiäre Tradition und Innovation vereint, mit Werten, die auf eine Zukunft der Exzellenz im italienischen Kaffee hinarbeiten.

Firmengeschichte

La Brasiliana hat seinen Ursprung in Ferrara, als Frucht der Intuition von Carlo, dem Urgroßvater, der in einem Freundeslager einige Kaffeeröstmaschinen entdeckte. Ohne zu zögern, kaufte er sie, überzeugt von ihrem zukünftigen Nutzen.

Mit dem Ende des Krieges und dem Beginn neuer Anfänge entschieden Carlo und seine drei Söhne, Giuliano (liebevoll Nino genannt), Onesta (Tina) und Corrado, eine dieser Maschinen im Schaufenster ihres Geschäfts im Herzen von Ferrara auszustellen, und markierten so den Beginn einer neuen Ära. Der einladende Duft von frisch geröstetem Kaffee begann, die Straßen des jüdischen Ghettos zu durchdringen, und zog viele neugierige Passanten und Kaffeeliebhaber zum Govoni-Geschäft.

Der Erfolg war sofortig und greifbar, mit einem Umsatzwachstum nicht nur im Geschäft, sondern auch in der Umgebung von Ferrara, dank Ailù, dem ersten Boten des Unternehmens, der die Produkte zunächst mit dem Fahrrad und dann mit einem Apecar auslieferte, gekleidet in eine charakteristische Mütze und eine rote Uniform mit goldenen Knöpfen. Tina Govoni, heute neunundneunzig Jahre alt, die damals als beste Verkäuferin des Geschäfts galt, erzählt diese Erinnerungen noch immer liebevoll.

Ailù, der ein so liebgewonnenes Symbol der Familie wurde, dass er im ersten Logo des Unternehmens in einer stilisierten Version dargestellt wurde, repräsentiert die Zuneigung und die tiefe Verbindung, die die Familiengeschichte mit der Entstehung und Entwicklung von La Brasiliana verbindet.

Familienunternehmen

Seit 1948 wird La Brasiliana von vier Generationen der Familie weitergeführt, beginnend mit Carlo, dem Urgroßvater, dessen Vision später von seinen Kindern Nino, Tina und Corrado erweitert wurde. Später, zwischen 1980 und 1985, trugen Ninos Söhne, Gian Carlo und Pierluigi, ihren Teil zum Unternehmen bei. Elisabetta, die älteste Tochter, trat etwa 1990 in das Team ein, nachdem sie ihre Erfahrungen im Ausland vertieft und einen Abschluss in Linguistik erworben hatte, und trug wesentlich zur internationalen Expansion des Unternehmens in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, der Tschechischen Republik, Polen und Korea bei.

Gian Carlo, der aktuelle CEO, fördert Unternehmertum und innovatives Management in der italienischen Gastfreundschaftsbranche, mit einem Fokus auf Talententwicklung und Kompetenzverbesserung. Pierluigi, der CFO, widmet sich dem Finanzmanagement und der Entwicklung der Unternehmensressourcen und pflegt dank seiner umfangreichen Erfahrung Beziehungen zu Lieferanten und Rohkaffeehändlern.

Im Juni 2023 trat Carlotta, die zweitälteste Tochter Elisabettas und die erste Vertreterin der vierten Generation, dem Managementteam bei. Ausgebildet in Wirtschaft der Finanzmärkte und mit einem Master in Management von der Katholischen Universität vom Heiligen Herzen in Mailand, leitet Carlotta die Marketingabteilung und koordiniert die internationalen Beziehungen, indem sie neue Energie und Vision in die Familientradition einbringt.

Werte, Vision, Mission

Unsere Realität basiert auf Tradition, Innovation, Hingabe an Qualität, Fachwissen und der Wertschätzung des Individuums. Diese Prinzipien leiten unser Engagement für nachhaltige Entwicklung und produktive Innovation, bereichert durch eine jahrzehntelange Geschichte. Wir zielen darauf ab, die Kultur des italienischen Espressos weltweit zu fördern, indem wir hochwertigen Kaffee anbieten, der an jeden Geschmack angepasst werden kann, sowohl öffentlich als auch privat. Wir engagieren uns für langfristige und gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeiten, mit dem Ziel einer immer breiteren Marktpräsenz, treu der Kundenzufriedenheit und der Exzellenz des Produkts.

Unser Ziel ist es, ein überragendes Geschmackserlebnis zu garantieren, basierend auf der Leidenschaft für Kaffee, kontinuierlicher Ausbildung, Teamarbeit und tiefem Respekt für unsere Kunden. Wir streben danach, einen Zufluchtsort vom Alltag zu bieten, indem wir unsere Leidenschaft mit denen teilen, die außergewöhnlichen Kaffee zu schätzen wissen.

Für La Brasiliana übersteigt die Exzellenz in jeder Tasse eine einfache Aspiration; es ist ein Versprechen, das durch jahrzehntelanges Engagement, Teamarbeit und kontinuierliches Lernen gehalten wird. Wir sind entschlossen, die Essenz des italienischen Espressos weltweit zu verbreiten, indem wir Kaffeeliebhabern ermöglichen, eine kompromisslose Qualität zu genießen, das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit Produzenten von Grünkaffee und der sorgfältigen Auswahl der besten Arabica- und Robusta-Varietäten. Unser einzigartiger Ansatz zur Röstung, darauf ausgerichtet, die aktuelle Nachfrage zu erfüllen, ermöglicht es uns, die Frische und das aromatische Integrität unserer geliebten Mischungen zu bewahren, geschätzt in Italien und im Ausland seit über 75 Jahren.

Fordere Informationen an

FORM DEU

Unsere Details

Telefon: +39 0532 97 51 90
E-Mail: info@labrasiliana.it
Adresse: Via Veneziani, 52 44124 Ferrara
Torrefazione La Brasiliana Srl | Via Veneziani, 52 44124 Ferrara | Tel. (+39) 0532 97 51 90 | USt-IdNr.: 01515820387 | Handelsregisternummer: 173990
Für Informationen: info@labrasiliana.it
Support: officina@labrasiliana.it
PEC: torrefazionelabrasiliana@pec.it

Niederlassung in Fano (PU): Via delle Ginestre 21/a – 61032 Fano – Tel 0721 800214

Folge uns auf unseren Kanälen

Datenschutzerklärung | Cookie-Richtlinie

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram